Norbert Reichert
05.11.2015

Regeln für ein sicheres Zuhause

Einbruchschutz, Ratgeber, Tipps & Tricks

Sicheres Zuhause mit dem Schlüsseldienst in Bremen

Bremen EinbruchschutzEinbrüche in Privatwohnungen und Häusern nehmen immer mehr zu, da ist es doch sicherer wenn die Türen, Fenster und Kellerluken entsprechend geschützt sind. Auch gibt es einiges zu beachten, damit die Einbrecher Ihnen einen unliebsamen Besuch ersparen.

Auf den nächsten Urlaub freut man sich auch und vergisst dabei sein Eigentum entsprechend zu sichern.

Wir vom Schlüsseldienst Bremen könne einiges tun um Sie bei Ihrer Sicherheit zu unterstützen und, wenn Sie unsere Regeln beachten werden Sie und ihr Besitz lange von Diebstählen und Einbrüchen verschont bleiben.

 

Sicherheitscheck durch den Schlüsseldienst Bremen durchführen lassen

Machen Sie einen Termin mit unserem Schlüsseldienst Bremen aus und wir kommen zu Ihnen zu einer Sicherheitsberatung. Wir stellen vor Ort Ihren Sicherheitsstandard fest und erstellen nach Bedarf einen Sicherheitsplan für Ihre Wohnung oder Ihr Haus.

Unsere Mitarbeiter sind auf dem neuesten Stand und können Ihnen zu einer effektiven Sicherheitstechnik raten. Am Fenster und an Fenstertüren empfehlen sich Sicherheitseinrichtungen auf beiden Seiten und zwei Schließpunkte pro laufenden Meter. Dadurch sind diese Hausöffnungen nur schwer aufzuhebeln. Der Griff sollte zusätzlich verschließbar sein.

[headline][/headline]

Fragen zum Einbruchschutz vom Schlüsseldienst Bremen

1.) Sind Ihre Haustüren mit Schutzbeschlägen und Zylinderabdeckung versehen? Von weitem gut sichtbare Markenschutzbeschläge mit VdS- oder DIN-Prüfsiegel können Einbrecher abschrecken.

2.) Hat Ihr Haustürschloss eine Sicherungskarte? Nachschlüssel für einen Türzylinder mit Sicherungskarte nicht kopiert werden, wenn die Sicherungskarte nicht vorgelegt werden kann. Es kommt also nicht zu ungenehmigten Kopien.

3.) Sind die Beschläge Ihrer Haustür von innen verschraubt? Von außen verschraubte Beschläge können von Einbrechern einfach abgeschraubt werden.

4.) Ist der Türzylinder im Beschlag bündig positioniert? Überstehende Türzylinder brechen schnell und einfach ab. Bereits wenn 3 mm überragen ist bereits der Schutz durch die Hausratversicherung bedroht.

5.) Hat die Eingangstür ein Zusatzschloss abbekommen? Ein Markenzusatzschloss ist sichtbar und eine gute Abschreckung, außerdem stellt es einen zusätzlichen Sicherungspunkt dar.

6.) Können Sie die Haustür nur leicht öffnen, ohne von Unbekannten aufgestoßen zu werden? Ein Zusatzschloss mit Sperrbügel wäre dafür die Lösung.

7.) Besitzen Sie einen Türspion, mit einem großen Weitwinkel von 200 Grad? Damit können Sie alles überblicken was draußen vor sich geht.

8.) Sind Ihre Fenster mit Zusatzfensterschlössern versehen? Wichtig ist es, Fenster auf der Schließ- als auch auf der Scharnierseite zu sichern. Ein abschließbarer Fenstergriff schützt nicht vor Einbruch er ist lediglich als Kindersicherung gedacht.

9.) Sind auch die Dachfenster ausreichend gesichert? Mit den modernen Dachfenstersicherungen wird höchster Schutz erreicht.

10.) Haben die Rollläden von innen eine extra Sicherung? Licht- und Sichtschutz sind schön reichen jedoch nicht aus. Nur mit einem zusätzlichen Verschluss sind sie wirklich sicher.

11.) Sind Keller- bzw. Nebentüren auch mit Sicherungen geschützt? Meist steigen Einbrecher auf diesem Wege ungestört ein. Gitterroste an Kellerschächten sollten gegen Abheben mit Sicherungen versehen werden. Ihre Kellerfenster sind ebenfalls sehr wichtig.

Haben Sie diese Punkte zum Thema Einbruchschutz Bremen und Sicherheitstechnik erfüllt? Dann können Sie in der Nacht mit gutem Gewissen und mit einem guten Gefühl ins Bett gehen!

[headline][/headline]

Sicherheitstechnik BremenEin sicheres Zuhause erfordert nicht nur die Dienste des Schlüsseldienst Bremen, sondern es fordert auch von Ihnen als Besitzer die Einhaltung von Regeln:

Vor einer Urlaubsreise sichern Sie Ihr Anwesen mit Zeitschaltuhren und bitten Sie die Nachbarn Briefkasten und Mülltonne zu leeren.

 

Wenn das Haus aussieht, als sei jemand Zuhause wird ein Einbrecher nicht so schnell aktiv werden. Unser Schlüsseldienst Bremen hilft Ihnen gerne. Auch MDR gibt weitere Tipps für ein sicheres Zuhause.


Nächster Blogbeitrag: Schlüssel von Schließanlage verloren – Zahlt Mieter oder Vermieter?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *